Bilder zu Iberts „Pièce pour flûte seule“

Aus dem Hören von „Pièce pour flûte seule“ von Jacques Ibert, sind verschiedenste Bilder entstanden, die unterschiedliche Bearbeitung fanden. (Filzstifte, Buntstifte)

Skizzen aus der Weiterbildung

Diese Skizzen entstanden während meiner Weiterbildung zur Musik- und Bewegungspädagogin (ARS)

mein Denker

Das erste Bild entstand nach Vorlage einer Tonfigur, die ich als Jugendliche gestaltete, die aber nur noch in der Erinnerung existiert. Gut sieben Jahre später galt es das Bild zu verändern. Da gehörte Mut dazu, denn mit Schwarz in das Bild zu gehen hieß entweder es ist danach hin, oder hat gewonnen. Für mich war es – auch der Prozess – ein Gewinn, Mut zu wagen.

(erstes Bild: Acryl auf Leinwand. zweites Bild: Acryl auf Leinwand, mit Blei- und Filzstift, im Rahmen)

bewegte Bilder

Naturbilder

Landschaftsbilder

Anbetung

Ein Bild der Anbetung. Acryl auf Leinwand.

Biblische Motive